Schädlingsbekämpfung für Land- und Agrarwirtschaft in Bremen

Betriebe der Land- und Agrarwirtschaft unterliegen als Lebensmittelproduzenten strengen Hygienevorschriften. Nur einwandfreie Anbauprodukte sowie gesundes Vieh lassen sich verkaufen und sind daher entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg eines Betriebs. Immer mehr Landwirte schützen ihre Lagerstätten und Ställe deshalb durch systematische Schädlingsbekämpfung. Wird diese Aufgabe jedoch vernachlässigt, hat das zumeist weitreichende Folgen: Produkte und Futtermittel werden durch Schädlinge verunreinigt und somit ungenießbar; der Viehbestand erkrankt und muss schlimmstenfalls getötet werden. Schwerwiegender als solche materiellen Schäden ist jedoch der Vertrauensverlust bei den Endverbrauchern, wenn durch grobe Fahrlässigkeit kontaminierte Produkte in den Handel gelangen. Dadurch einbrechende Absätze sowie darauf meist folgende Schadensersatzforderungen haben schon manchen landwirtschaftlichen Betrieb langfristig geschadet.

Die Servicetechniker von Preventa in Bremen nehmen Ihnen die Verantwortung ab und sorgen durch geeignete vorbeugende Maßnahmen für eine frühzeitige Befallserkennung
sowie effektive Schädlingsbekämpfung. Um dabei Mensch und Nutztier zu schonen, verwenden wir ausschließlich geprüfte und umweltschonende Bekämpfungsmittel. Weiterhin erstellen wir eine lückenlose Dokumentation aller Maßnahmen entsprechend der gesetzlichen Vorgaben. So können Sie im Sinne von Abnehmern und Verbrauchern den einwandfreien hygienischen Zustand gelieferter Waren jederzeit belegen und sichern damit zugleich Ihren guten Ruf als vertrauenswürdiger Produzent der Land- und Agrarwirtschaft.

Ursachen für Schädlingsbefall in der Land- und Agrarwirtschaft

Aufgrund reichhaltig gefüllter Silos und Vorratslager sowie zahlreicher schutzbietender Unterschlupfmöglichkeiten ziehen landwirtschaftliche Betriebe alle Arten von Schadnagern, Vorratsschädlingen, Fluginsekten und Schadvögeln an. Häufig unbemerkt befallen sie wertvolle Lebensmittelrohstoffe, die durch hinterlassenen Unrat, Hautreste und abgelegte Eier oder Larven bei Verzehr schwere Erkrankungen auslösen können. Sind davon auch Futtermittel betroffen, ist die Gesundheit des Nutztierbestandes gefährdet. Weiterhin belasten sie durch zusätzlich verschmutzte Liegeflächen die Stallhygiene, wodurch die Leistung der Tiere gemindert wird und vermehrt für den Menschen unangenehme Gerüche entstehen.

Weiterhin verursachen sie nicht selten durch Anfraß Beschädigungen an Gebäuden, Gerätschaften sowie elektrischen Leitungen, die nicht nur aufwendig und kostenintensiv repariert werden müssen, sondern sich langfristig zu einer Gefahrenquelle für das landwirtschaftliche Personal entwickeln können. Eine sorgfältige Prävention und Schädlingsbekämpfung ist für Landwirte also in mehrfacher Hinsicht wichtig.

Verlässlicher Schutz für landwirtschaftliche Produkte und Betriebe

In landwirtschaftlichen Betrieben gibt es zahlreiche gefährdete Bereiche, die von ebenso vielen Schädlingsarten auf unterschiedliche Weise befallen werden können. Dank einer seit Jahren erfolgreichen Zusammenarbeit mit verschiedenen Landwirten sind die Servicetechniker von Preventa in Bremen bestens mit der Lebensweise aller üblicherweise auftretenden Schädlinge sowie den branchentypischen Gefahrenbereichen eines Betriebs bestens vertraut.

Mit dieser Erfahrung entwickeln sie die optimal auf Ihre Gebäude und Anlagen angepasste Monitoring- sowie Bekämpfungslösung und geben Ihnen zahlreiche wertvolle Tipps zur Absicherung Ihrer Vorratslager. Bei einem akuten Schädlingsbefall setzen sie zudem ausschließlich ökologisch geprüfte und daher für Mensch und Tier unbedenkliche Produkte ein. Dabei wird gegebenenfalls vollständig auf den Einsatz giftiger Wirkstoffe verzichtet. Komplettiert wird unser umfassendes Leistungsangebot durch eine im Anschluss an die Schädlingsbekämpfung stattfindende Grundreinigung sowie Desinfektion sämtlicher betroffener Bereiche.


Unsere Kammerjäger sind in Bremen plus 50 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.
  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice